schwanken

schwanken
vi
1) качаться, шататься (от усталости и т. п.); колыхаться (о ветвях и т. п.).
2) (s) идти шатаясь (куда-л)
3) колебаться (о курсе валюты и т. п.)
4) колебаться, сомневаться, пребывать в нерешительности

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "schwanken" в других словарях:

  • Schwänken — Schwänken, verb. reg. welches das Activum des vorigen ist, schwanken machen, aber nur von flüssigen Körpern gebraucht wird, das Wasser in einem Gefäße schwanken machen. Das Wasser im Glase schwänken, hin und her schwänken. Besonders in der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schwanken — Schwanken, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, sich biegsam oder mit einem Schwunge hin und her, auf und nieder bewegen. Eigentlich. Die Eichen, sie schwanken von Winden erschüttert, Weiße. Der Braten schwankt am Spieße. Nur der goldne… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schwanken — V. (Mittelstufe) sich schwingend hin und herbewegen Beispiele: Die Zweige schwankten sanft im Wind. Plötzlich schwankte unter ihm die Leiter. schwanken V. (Mittelstufe) sich schnell ändern, nicht stabil sein Beispiele: Der Blutdruck schwankt im… …   Extremes Deutsch

  • schwanken — Vsw std. (14. Jh.), spmhd. swanken, mndl. swanken Stammwort. Wie schwenken abgeleitet von schwank. Heute ist schwanken intransitiv, schwenken transitiv, doch hat sich dieser Unterschied erst allmählich herausgebildet. Abstraktum: Schwankung.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schwanken — Schwanken, 1) sich fortgesetzt hin u. herbewegen, des von großen Körpern gebraucht, so das S. der Schiffe, so v.w. Schlingern, S. der Erdachse, s.u. Erde I. B) a); S. des Mondes, s.u. Mond, S. 383; 2) das Hin u. Herbewegen zwischen Willen u. That …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schwanken — der Erdachse, s. Nutation; S. des Mondes, s. Libration …   Kleines Konversations-Lexikon

  • schwanken — ↑fluktuieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • schwanken — schwanken: Das erst spätmhd. als swanken bezeugte Verb ist ebenso wie ↑ schwenken vom Stamm des heute seltenen Adjektivs schwank »biegsam, schmächtig, unsicher« (mhd., mnd. swanc) abgeleitet, das seinerseits mit aisl. svangr »dünn, biegsam,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schwanken — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • reichen …   Deutsch Wörterbuch

  • schwanken — schaukeln; schwenken; torkeln; trudeln; hampeln; taumeln; wanken; variieren (fachsprachlich); flattern; (sich) nicht entscheiden können (zwischen); …   Universal-Lexikon

  • schwanken — 1. a) sich hin und herbewegen, hin und herschwingen, sich hin und herwiegen, holpern, pendeln, schaukeln, schlenkern, schlingern, schlottern, schütteln, schüttern, schwingen; (schweiz.): [gi]gampfen; (nordd.): stuckern; (landsch.): schlickern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»